0 0

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei Shop-Kaffee.de sowohl für Verbraucher als auch Unternehmer.
2) Verbraucher in diesem Sinne sind Personen mit Wohnsitz und Briefadresse in der Bundesrepublik Deutschland, soweit die von ihnen bestellten Waren weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
3) Unternehmer i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften mit Geschäftssitz in der Bundesrepublik Deutschland, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
4) Kunden i. S. d. Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
Mit der Präsentation unserer Waren und der Einräumung der Möglichkeit zur Bestellung ist noch kein verbindliches Angebot unsererseits verbunden. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, ein Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware(n) können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst senden wir Ihnen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail zu, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer weiteren E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen.

§ 3 Preise und Versandkosten
Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Mehrwertsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist. Hinzukommen Versandkosten, die von der Versendungsart, von der Größe und dem Gewicht der von Ihnen bestellten Waren abhängig sind. Über die Einzelheiten können Sie sich unter http://www.shop-kaffee.de/Zahlung-und-Lieferung informieren.

§ 4 Lieferbedingungen

1) Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, jedoch nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Sofern beim Angebot nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang. Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift bringen wir die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 2 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand.
2) Lieferung erfolgt grundsätzlich sofort ab Lager. Sollten dennoch nicht alle Teile einer Bestellung sofort ab Lager geliefert werden können, sind wir berechtigt, in zumutbaren Umfang Teillieferungen durchzuführen.
3) Ist die Lieferung oder eine sonstige Leistung wegen höherer Gewalt dauerhaft unmöglich, so ist die shop-kaffee.de von der Leistungspflicht befreit. Bereits gezahlte Beträge werden von shop-kaffee.de unverzüglich erstattet.
4) Die shop-kaffee.de kann außerdem die Leistung verweigern, soweit diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Kaufvertrages und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Interesse des Kunden in Erfüllung des Kaufvertrages steht. Bereits gezahlte Beträge werden von shop-kaffee.de unverzüglich erstattet.

§ 5 Zahlungen

1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, per Paypal oder per Nachnahme. Die shop-kaffee.de weist ausdrücklich darauf hin, dass die DHL zur Bezahlung von Nachnahmesendungen nur Bargeld akzeptiert.
2) Bei der Zahlungsart Vorkasse nehmen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.
3) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, wenn die Gegenansprüche aus dem selben Vertragsverhältnis resultieren.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von shop-kaffee.de. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Kunden die Ware weder weiterveräußern, noch über die Ware verfügen, insbesondere darf der Kunde Dritten vertraglich keine Nutzung an der Ware einräumen.

§ 7 Gewährleistung
1) Ist der Käufer Verbraucher, richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.
2a) Ist der Kunde Unternehmer, hat er uns Gelegenheit zu geben, nach unserer Wahl innerhalb einer angemessenen Frist nachzubessern oder kostenlos Ersatz zu liefern. Sind wir dazu nicht bereit oder nicht in der Lage oder schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Minderung zu verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.
2b) Ist der Kunde Verbraucher, so hat er das Wahlrecht, die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen zu lassen. Die shop-kaffee.de ist jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Minderung oder Rücktritt verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.
3) Der Kunde wird daraufhingewiesen, dass keine Gewährleistungsfall vorliegt wenn das Produkt bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hatte. Ein Gewährleistungsfall liegt insbesondere in folgenden Fällen nicht vor:
a) Bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang beim Kunden infolge fehlerhafter oder nachlässiger bzw. unsachgemäßer Behandlung, übermäßiger Beanspruchung oder durch Missbrauch entstanden sind,
b) bei Schäden, die dadurch entstanden sind, dass die Produkte nach dem Gefahrübergang beim Kunden schädlichen äußeren Einflüssen ausgesetzt worden sind.
c) Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer in Verzug der Annahme ist.
4a) Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergang und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, bei Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt auf den Käufer über.
4b) Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über.
5) Die shop-kaffee.de leistet ferner keine Gewähr für einen Fehler, der durch unsachgemäße Reparatur durch einen nicht vom Hersteller autorisierten Servicepartner entstanden ist.
6) Wir übernehmen keine Garantie für den hygienischen Zustand der Geräte. Ansprüche, die auf Nichtbeachtung unserer schriftlich oder mündlich überlieferten Anweisungen zurückzuführen sind, sind ausgeschlossen.
7) Ist der Kunde Unternehmer, so hat er uns offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 2 Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen ,insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.

§ 8 Haftung

1) Die shop-kaffee.de haftet nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, außer in den Fällen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet die shop-kaffee.de nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden.
2) Die Haftung der shop-kaffee.de bei arglistigen Verschweigen eines Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie bleibt unberührt. Die Herstellungsgarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch shop-kaffee.de dar.
3) Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von shop-kaffee.de von durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

§ 9 Widerrufsrecht
1) Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, wenn der Käufer Unternehmer ist.
2) Ist der Käufer Verbraucher, steht ihm das Widerrufsrecht zu. Über die Einzelheiten können Sie sich unter http://www.shop-kaffee.de/Widerrufsrecht informieren.

§ 10 Aufrechnung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der shop-kaffee.de anerkannt sind.

§ 11 Anwendbares Recht
1) Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.
2) Ist der Kunde Unternehmer, ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand Dettingen /Erms. Dies gilt für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung.

§ 12 Salvatorische Klausel
1) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksamen Regelungen durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zwecke am Nächsten kommt.
2) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zur Wirksamkeit der Schriftform.